Download e-book for iPad: Autonomie der Kunst: Selbstbestimmung im Schatten der by Johannes Buhl

By Johannes Buhl

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, notice: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Soziologie II), Veranstaltung: Pierre Bourdieu im Kontext der Gesellschaftstheorie, Sprache: Deutsch, summary: Eine wesentliche kulturelle Leistung neuzeitlicher Kunst besteht darin, dem Begehren, aus der bestehenden in eine andere Welt zu entkommen. Nicht nur Ausdruck zu verleihen, sondern es mehr oder weniger auch wirklich auslebbar zu machen. ‚Künstlerische Freiheit‘ als geflügeltes Wort für alles, was once Kunst darf. Dieses perfect von der Freiheit der Kunst zeigt ihre gesellschaftliche Bedeutung im Grundgesetz der Bundesrepublik. Die Kunst sei frei, so steht es im fünften Artikel geschrieben. Solange nun in der Kunstwelt die Selbstbestimmung als perfect gilt, wird versucht, nach ihr eigenen Gesetzen bestimmte Lebens-, Werk- und Organisationsformen zu schaffen, die overall anders als die übrige Welt zu sein scheinen. Wo das gelang, battle in der Moderne durch Kunst und nicht mehr durch die faith ein ebenso sinn- und wertvolles wie possible choices Dasein in der Welt gegeben. Doch ist dieses perfect nicht längst zur phantasm geworden? Gehorcht die Kunstwelt nicht längst dem Primat der Ökonomie, deren Logik sich in alle Bereiche unserer Lebenswelt ausbreitet? Und sind es noch so idealisierte Vorstellungen von einer ardour der Liebe oder von einer Freiheit in der Kunst, werden auch jene Vorstellungen von Handlungsmaxima überlagert oder untergraben, die der rationalen Wahl folgen: Liebe-aber bitte vernünftig! Freiheit - aber zu welchem Preis?
Der vorliegende textual content widmet sich der Frage nach der Autonomie der Kunst. Inwiefern ist Kunst frei? Inwieweit kann von einer selbstbestimmten, zugleich kritischen, provokativen und überraschenden Kunst die Rede sein. Jene anscheinend so verhängnisvolle Affäre zwischen Kunst und Markt wird aus Luhmanns systemtheoretischer Perspektive beleuchtet, um Konsequenzen für eine postulierte Autonomie der Kunst zu erkennen. Hierfür wird zunächst Luhmanns kunstsoziologischer Ansatz im Verhältnis zur Ökonomie dargestellt um hierauf aufbauend eine systemtheoretische Funktion der Kunst zu destillieren. Abschließend wird explizit die Beziehung zwischen Kunst- und Wirtschaftssystem betrachtet, um letztendlich eine Antwort auf die Frage nach der Autonomie in der Kunst zu formulieren. An dieser Stelle sei angemerkt, dass sich Darstellung und representation der Argumentation sich im Wesentlichen auf die bildenden Künste konzentriert.

Show description

Read or Download Autonomie der Kunst: Selbstbestimmung im Schatten der Ökonomie (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) PDF

Best popular culture books

William J. Connell,Fred Gardaphé's Anti-Italianism: Essays on a Prejudice (Italian and Italian PDF

There was a strange reluctance at the a part of historians of the Italian American adventure to confront the discrimination confronted by way of Italians and americans of Italian ancestry. This quantity is a daring try by means of an esteemed team of students and writers to debate the query overtly by way of charting the historic and cultural limitations of stereotypes, prejudice, and assimilation.

Download e-book for kindle: Are We What We Eat? Food and Identity in Late by William R. Dalessio

During the last 40 years, scenes that prominently characteristic acts of getting ready and consuming meals have stuffed the pages of novels and memoirs written via American immigrants and their descendants simply because those writers remember that consuming is greater than a merely organic functionality yet, as an alternative, works to outline who we're within the usa and in another country.

Get The Global Impact of South Korean Popular Culture: Hallyu PDF

This quantity fills a spot within the current literature and proposes an interdisciplinary and multicultural comparative method of the effect of Hallyu around the globe. The members study the unfold of South Korean well known items from various views (popular tradition, sociology, anthropology, linguistics) and from various geographical destinations (Asia, Europe, North the US, and South America).

New PDF release: Performing Punk (Cultural Sociology)

Appearing Punk is a wealthy exploration of subcultural contrasts and similarities between punks. via investigating how punk is made, for whom, and against what, this e-book takes the reader on a trip in the course of the lesser-known points of the punk subculture.

Extra resources for Autonomie der Kunst: Selbstbestimmung im Schatten der Ökonomie (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Autonomie der Kunst: Selbstbestimmung im Schatten der Ökonomie (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) by Johannes Buhl


by Mark
4.4

Rated 4.39 of 5 – based on 23 votes