New PDF release: Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen -

By Christina Hölzle,Irma (Eds.) Jansen,Irma Jansen

In Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit besteht kein Zweifel an der Notwendigkeit professioneller Unterstützung bei der Gestaltung biogra? scher Prozesse. Ebenso unbestritten ist die Notwendigkeit einer Orientierung an den Stärken und Ressourcen der Klientel. Gleichwohl ist die Frage, wie eine solche Begleitung gestaltet werden sollte und ob neben den jeweils adressatenspe- ? schen Zugangsweisen auch grundsätzliche, übergeordnete Orientierungen notwendig sind, weitgehend ungeklärt bzw. wird in Wissenschaft und Praxis ausgesprochen heterogen bis kontrovers diskutiert. In diesem Zusammenhang bleibt der Begriff Biogra? earbeit als Bezeichnung für ein methodisches Vor- rooster von Pädagogik und Sozialer Arbeit weitgehend unbestimmt im Bezug auf Ziele, Funktion oder ihre Bedeutung im systematischen Hilfeprozess. Ebenso vielfältig und ungeklärt erscheinen die theoretischen Bezugsrahmen und die - ? nition professioneller Voraussetzungen und criteria für die Durchführung von Biogra? earbeit. Ziel und Anliegen der Beiträge dieses Buches ist es daher, die genannten Bereiche auszuleuchten und eine fachliche Orientierung an- bieten. Darüber hinaus erscheint es uns wichtig, auf die besondere Bedeutung von Ressourcenaktivierung und Kreativität im Prozess von Biogra? earbeit h- zuweisen. Im ersten Teil dieses Buches stellen wir deshalb, orientiert an vier the- tischen Bereichen, Grundlagen der Biogra? earbeit vor: Im ersten Themenbereich „Biogra? e im Kontext sozialwissenschaftlicher Forschung und im Handlungsfeld pädagogischer Biogra? earbeit“, wird p- agogische Biogra? earbeit von der sozialwissenschaftlichen Biogra? eforschung abgegrenzt und – über das gemeinsame Ziel subjektive Sinnstrukturen zu vers- rooster hinaus –, erweitert um konkrete Formen der Unterstützung und Begleitung biogra? scher Verläufe.

Show description

Get Rethinking Anti-Discriminatory and Anti-Oppressive Theories PDF

By Christine Cocker,Trish Hafford-Letchfield

For years anti-discriminatory and anti-oppressive perform were embedded within the social paintings panorama. considering past the mainstream methods, this ebook seriously examines a few of the center strategies and concerns in social paintings, offering clean views and possibilities for educators, scholars and practitioners of social work.

Show description

New PDF release: Mutprobe - Zivilcourage kann man lernen (German Edition)

By Sigmund Gottlieb

used to be ist eigentlich Mut? Warum wird so viel über Mut gesprochen und gleichzeitig so wenig Mut gezeigt? Wie reagiere ich, wenn ich vor meiner persönlichen "Mutprobe" stehe und warum fehlt mir eigentlich so oft der Mut? Diesen Fragen geht Sigmund Gottlieb auf den Grund. Er hinterfragt, wie es bei Politikern und in den Medien, aber auch im Alltag eines jeden Menschen und unserer Gesellschaft um den Mut bestellt ist. Er zeigt Vorbilder, die uns die Bedeutung von gelebter Zivilcourage vor Augen führen. Er will zum Nachdenken anregen und Fragen stellen, auf die jeder Leser seine eigene Antwort geben muss. Nur so können wir uns zu einer starken Gemeinschaft entwickeln, mit der festen Überzeugung: Zivilcourage kann guy lernen!

Show description

Read e-book online Gegenwart und Zukunft des Sozialmanagements und der PDF

By Waltraud Grillitsch,Paul Brandl,Stephanie Schuller

Gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklungen fordern ExpertInnen Zukunftsstrategien zu entwerfen, um das Spannungsfeld zwischen ökonomischen Notwendigkeiten und professionell-ethischem Selbstanspruch produktiv zu bewältigen. Retrospektiv wird analysiert, wie sich Sozialmanagement/Sozialwirtschaft disziplinär verorten und sich anstehenden Entwicklungsaufgaben widmen können. Die diskursive Annäherung an aktuelle Herausforderungen, Entwicklung innovativer theoretischer und praktischer Ansätze, Methoden und Konzepte künftiger Entwicklungsplanung und sozialmanagementorientierter Steuerung erfolgt durch Beiträge von ca. 30 FachautorInnen.

Show description

Download e-book for kindle: Child Maltreatment: An Introduction: Volume 3 by Cindy L. Miller-Perrin,Robin D. Perrin

By Cindy L. Miller-Perrin,Robin D. Perrin

Child Maltreatment, 3rd Edition, via Cindy Miller-Perrin and Robin Perrin, is a completely up to date new version of the 1st textbook for undergraduate scholars and starting graduate scholars during this box. The textual content is designed to supply a accomplished creation to baby maltreatment via disseminating present wisdom concerning the quite a few sorts of violence opposed to little ones. by means of assisting scholars comprehend extra absolutely the etiology, occurrence, therapy, coverage matters, and prevention of kid maltreatment, the authors desire to extra our knowing of ways to regard baby maltreatment sufferers and the way to avoid destiny baby maltreatment.

Show description

Download PDF by Julie Birkenmaier,Marla Berg-Weger: Chapters 8-13: The Practice of Generalist Social Work, Third

By Julie Birkenmaier,Marla Berg-Weger

This textual content for generalist perform classes is additionally on hand with a treasure trove of comparable fabrics to be used in a or three-course perform series. The textual content is helping translate the guiding theoretical views of social justice, human rights, and significant social development into useful social paintings perform. Six precise circumstances, in particular written for this sequence, offer a "learning via doing" framework unavailable from the other social paintings writer. spouse readings and plenty of different assets allow this article to be the center piece for 3 semesters of perform instructing. visit www.routledgesw.com to benefit more.



This customized version comprises chapters 8-13 for teachers educating the second one semester of a two-semester generalist perform series, and is usually on hand in booklet variations in a whole variety of electronic formats.

Show description

Get Jugend-, Familien- und Betreuungsrecht für die Soziale PDF

By Walter Röchling

Das Buch ermöglicht Studierenden, sich den Lernstoff im Bereich des Jugend-, Familien- und Betreuungsrechts selbständig oder als Begleitung zu den entsprechenden Lehrveranstaltungen anzueignen. Es ist ohne juristische Vorkenntnisse verständlich. Seine Schwerpunkte sind an der praktischen Tätigkeit von Sozialarbeitern ausgerichtet: der Entscheidung über Hilfen zur Erziehung, der Umsetzung des Schutzauftrags der Jugendhilfe bei Kindeswohlgefährdung, den Rechten von Eltern und Kindern, der Adoption und Pflegeelternschaft, der Beistandschaft, Vormundschaft und Pflegschaft sowie der gesetzlichen Betreuung erwachsener Menschen, die sich rechtlich nicht (mehr) selbst vertreten können. Neben verfahrensrechtlichen Fragen geht der Band außerdem auf die Aufgaben des Jugendamtes gegenüber dem Familiengericht sowie die häufig von Sozialarbeiter/innen wahrgenommene Funktion des Verfahrensbeistandes ("Anwalt des Kindes") ein.

Show description

Get Gemeinwesenarbeit mit Senioren am Beispiel des PDF

By Birgitta Bernhardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,0, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Ziele und Handlungsansätze der Gemeinwesenarbeit mit verschiedenen Zielgruppen, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Zuge einer drastischen Veränderung der Altersstruktur unserer Gesellschaft, welche durch eine Ausdünnung der jüngeren Bevölkerungsschicht und einen wachsenden Anteil an älteren und alten Menschen gekennzeichnet ist, wurde von den Trägern der Sozialen Arbeit zunehmend die Notwendigkeit erkannt, die Aufgaben und Handlungsfelder in der Sozialen Arbeit dieser demografischen Entwicklung anzupassen. Auch das Bild der Öffentlichkeit im Hinblick auf das three. und four. Lebensalter hat sich deutlich geändert. Die Vorstellung vom gebrechlichen, pflegebedürftigen Greis hat einer neuen Sichtweise Platz gemacht, welche Senioren als aktiv, selbstbestimmt und kreativ wahrnimmt. Davon zeugen die tiefgreifenden Umstrukturierungen in der Altenhilfe in den vergangenen Jahren. Die häufig auf Pflege reduzierten, defizitorientierten Ansätze der Altenhilfe haben sich um vielfältige Angebote erweitert, welche dem neu erwachten Selbstbewusstsein älterer Menschen Rechnung tragen und deren wertvolle Ressourcen an Zeit, Wissen und Erfahrung aufgreifen.
Die Gemeinwesenarbeit hat sich als eine besonders geeignete Methode in der Sozialen Arbeit erwiesen, um dem Engagement und Gestaltungswillen älterer Menschen Raum zu geben und sie bei der Umsetzung ihrer Anliegen professionell zu unterstützen.
Im Folgenden werde ich zunächst die Grundzüge von Gemeinwesenarbeit als Methode in der Sozialen Arbeit darlegen. Nach der Darstellung von Zielen und Rahmenbedingungen in der Altenhilfe werde ich auf Aspekte in der gemeinwesenorientierten Altenhilfe eingehen. Als Beispiel für eine gelungene Umsetzung gemeinwesenorientierter Handlungsansätze in der Seniorenarbeit stelle ich im zweiten Teil meiner Hausarbeit ein Projekt vor, welches vom Stadtteilprojekt für gemeinwesenorientierte Altenarbeit in Castrop-Rauxel zusammen mit älteren Mitbürger/innen durchgeführt wurde.

Show description