Download PDF by Christoph Heise: Chancen und Risiken von Projektentwicklungen: Am Beispiel

By Christoph Heise

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Sonstiges, word: 2,0, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, summary: Die zunehmende Komplexität in den Wirtschaftsprozessen Deutschlands stellt die Unternehmen vor immer größere Aufgaben. Nicht davon ausgenommen ist die Projektentwicklung mit all ihren Facetten. Stark orientiert am Zyklus der Immobilienwirtschaft setzt sie vor allem darauf antizyklisch zu handeln.
Die Anforderungen an den Projektmanager steigen stetig. Bestenfalls besitzt er nicht nur Generalwissen, sondern auch ein breites Spektrum an Spezialwissen. Dabei sollte nie außer Acht gelassen werden, dass die Projektentwicklung neben vielen großen Chancen auch große Risiken birgt.
Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die Chancen und Risiken der Immobilienprojektentwicklung darzustellen. Es wird eine bewusste Abgrenzung zum Endinvestor vorgenommen. Das bedeutet, dass die Betrachtung der Risiken nur auf den Immobilienfonds als Investor gerichtet wird, nicht aber auf seinen Kleinanleger. Dies könnte Gegenstand einer eigenen Arbeit sein. Ebenfalls nicht Thema dieser Arbeit wird es sein, einen Ausblick in die Zukunft der Schloss-Arkaden zu wagen. Die zeitliche Abgrenzung erfolgt bis zur Gegenwart. Nicht behandelt wird zum Beispiel der geplante Umbau des Braunschweiger Bebelhofs durch die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg.

Show description

Read Online or Download Chancen und Risiken von Projektentwicklungen: Am Beispiel der Braunschweiger Schloss-Arkaden (German Edition) PDF

Similar business & economics in german_1 books

Read e-book online Integriertes Kompetenzmanagement. Innovationsstrategien als PDF

Als Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen gilt ihre Fähigkeit, Innovationen hervorzubringen. Dazu sind Kompetenzen unabdingbar – individuelle wie auch organisationale. Das Integrierte Kompetenzmanagement nimmt die Wechselwirkungen von Kompetenzen auf den unterschiedlichen Ebenen in den Blick.

New PDF release: Strategisches Management von Medienunternehmen: Einführung

Die Autoren präsentieren Management-Ansätze und die Geschäftsentwicklung von erfolgreichen globalen Medienunternehmen. Anhand ausgewählter Case-Studies traditioneller Medienunternehmen, Creative-Media-Unternehmen und Digital-Media-Unternehmen wird selektiv aus Unternehmenssicht ein Einblick in die konkrete service provider und Führung und in das dynamische Umfeld von Medienhäusern gewährt.

New PDF release: Die gemeinsame Vision. Eine der fünf Disziplinen einer

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, observe: 1,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Veranstaltung: Wissensrelevante Strukturen und Situationen in Organisationen bestimmen und Ansatzpunkte für optimierte Wissensnutzung kommunikativ entwickeln, Sprache: Deutsch, summary: Visionen werden laut Duden beschrieben, als „in jemandes Vorstellung besonders in Bezug auf Zukünftiges entworfene Bilder“ oder Ereignisse; mittel- bis langfristige Ziele, die angestrebt werden; Träume, die die einzelnen Menschen in ihrem Tun antreiben.

Get Supply Chain Management in der Lebensmittelindustrie. Das PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, be aware: 2,5, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: In Zeiten der Schnelllebigkeit, des permanenten Wettbewerbsdruckes, hoher Kundenanforderungen, insbesondere in Punkto geringe Kosten sowie gleichzeitig hoher Qualität ist es unverzichtbar, mehr als nur ein einzelnes Glied der Lieferkette, der so genannten offer Chain, zu betrachten.

Additional info for Chancen und Risiken von Projektentwicklungen: Am Beispiel der Braunschweiger Schloss-Arkaden (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Chancen und Risiken von Projektentwicklungen: Am Beispiel der Braunschweiger Schloss-Arkaden (German Edition) by Christoph Heise


by Michael
4.5

Rated 4.57 of 5 – based on 41 votes