New PDF release: Gesundheitsförderung der Krankenkassen. Ein Beitrag zur

By Tobias Munko

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, word: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Gesundheitspolitik und Gesundheitssysteme, Sprache: Deutsch, summary: Schon im Grundgesetz heißt es in Artikel 2: „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit“ (Absatz 2, GG) und weiterführend in Artikel three: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“ (Absatz three, GG).

Dies gilt auch in Bezug auf gesundheitliche Verhältnisse. Es ist seit langer Zeit hinreichend bekannt, dass soziale Ungleichheit zu gesundheitlicher Ungleichheit führt (Richter und Hurrelmann 2009), was once die Frage nach der gesundheitlichen Chancengleichheit aufwirft. Weiterhin ist es angesichts des demografischen Wandels und der damit einhergehenden steigenden Ausgaben bei den sich verschärfenden Einnahmenentwicklungen im Interesse aller, die Gesundheit der bestehenden und nachfolgenden Generationen der Bevölkerung Deutschlands möglichst zu erhalten oder wiederherzustellen, um potenzielle Gesundheitsausgaben zu vermeiden.

Um ein solches Ziel umsetzen zu können, bedarf es der Befähigung von Individuen und Bevölkerungsgruppen, sich selbst um die eigene Gesundheit kümmern zu können und gleichzeitig die in der Umgebung dafür notwendigen Verhältnisse zu schaffen.

Die Fragestellung, ob die Gesundheitsförderungsmaßnahmen der Krankenkassen einen Beitrag zur Reduzierung der sozialen Ungleichheit von Gesundheitschancen leisten, ist in dem Zuge nicht einfach nur mit Ja oder Nein zu beantworten. Ziel dieser Arbeit ist es daher, den Zusammenhang zwischen sozialer und gesundheitlicher Ungleichheit sowie den Maßnahmen der Gesundheitsförderung durch die Krankenkassen herauszustellen und deren Dokumentation zu untersuchen.

Show description

Read Online or Download Gesundheitsförderung der Krankenkassen. Ein Beitrag zur Reduzierung der sozialen Ungleichheit von Gesundheitschancen? (German Edition) PDF

Best health & family in german books

New PDF release: Im Licht: Spirituelle Führung bis zur Meisterschaft (German

Der effektivste Weg zur Erleuchtung„Im Licht“ unterstützt und begleitet als spiritueller Lebenscoach den Leser bei seiner inneren Entwicklung. Anhand zahlreicher exams, Übungen und Tipps werden spirituelle Fähigkeiten Schritt für Schritt geschult. So kann guy beispielsweise seine spirituelle Intelligenz oder die Aktivität der Chakras messen.

Download PDF by Hans Stolp: Organspende (German Edition)

Übertragen Organe Bewusstsein? Ende des 20. Jahrhunderts erregte in den united states ein Fall Aufsehen, in dem eine Herzpatientin nach der Einpflanzung eines Spenderherzens von merkwürdigen Bildsequenzen gequält wurde, die immer wieder vor ihren inneren Augen auftauchten. Es stellte sich heraus, dass es Szenen aus dem Leben des Organspenders waren, der gewaltsam ums Leben gekommen conflict.

Read e-book online Mein Pfad des Erwachens: Eine Reise zurück zu mir selbst PDF

Du bist unzufrieden, oft gereizt, unausgefüllt? Dir fehlt der Sinn in deinem Leben? Du möchtest mehr und hast das Gefühl, dass dir irgendetwas fehlt? Dieses Buch ist für jeden Menschen gedacht, der mit seinem Leben nicht ganz so zufrieden ist. Für jeden, der glaubt, dass da noch mehr ist, als er oder sie bisher erlebt hat.

Get Kämpfst Du noch oder liebst Du schon?: Das Praxisbuch für PDF

"Kämpfst Du noch oder liebst Du schon? " ist ein praktisches Handbuch für Paare. Humorvoll beschreiben die Paartrainer Dee und Matthias Stolla die 6 Hauptkampfmittel in Beziehungen und setzen ihnen 6 Liebesmittel entgegen. Sie erklären die Gründe, für die alltäglichen Beziehungskämpfe und zeigen Wege zu einem Miteinander, das geprägt ist von Wertschätzung, Akzeptanz und Liebe.

Additional info for Gesundheitsförderung der Krankenkassen. Ein Beitrag zur Reduzierung der sozialen Ungleichheit von Gesundheitschancen? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Gesundheitsförderung der Krankenkassen. Ein Beitrag zur Reduzierung der sozialen Ungleichheit von Gesundheitschancen? (German Edition) by Tobias Munko


by Kenneth
4.4

Rated 4.85 of 5 – based on 24 votes