Get In Namibia: Campingreisen durch das einsamste Land Afrikas PDF

By Ada Rosman-Kleinjan

Die niederländische Autorin Ada Rosman-Kleinjan hat zusammen mit ihrem Mann mehrmals das südliche Afrika bereist. In diesem Buch werden zwei Reisen beschrieben, in deren Mittelpunkt Namibia steht. Ausgangspunkt der Reisen struggle Kapstadt in Südafrika.

Im ersten Teil warten Ada und Jan Rosman immer wieder vor Elefanten, die die Straße überqueren. Sie bewundern die roten Dünen der Sossusvlei, in den Städtchen Lüderitz und Swakopmund wähnen sie sich in Deutschland. Gezeltet wird auf den schönen Campingplätzen in Etosha und in der Nähe der urtümlichen Köcherbäume bei Keetmanshoop. Die Reise führt bis nach Opuwo, der afrikanischsten Stadt Namibias, nahe der Grenze zu Angola. Zu Besuch bei den traditionell lebenden Himba und den San reisen sie zurück in die Vergangenheit.

Im zweiten Teil, Tiere unterwegs, werden die Eindrücke einer neuen Reise geschildert, die Ada und Jan durch die beiden Länder im südlichen Afrika unternommen haben. Dabei werden bekannte Orte besucht und neue entdeckt. Während dieser Reisen legten sie mehr als 16.000 Kilometer zurück, davon Tausende von Kilometern auf Schotterstrassen. Das Buch bietet eine gute Übersicht über das, used to be den Reisenden in diesem Teil Afrikas erwartet.

Show description

Download e-book for kindle: Reise Know-How KulturSchock Marokko (German Edition) by Muriel Brunswig-Ibrahim

By Muriel Brunswig-Ibrahim

Die Bevölkerung Marokkos und die kulturellen Unterschiede auch innerhalb des Landes verstehen. Sicherheit durch Kenntnis von Verhaltensweisen und ungeschriebenen Regeln erwerben. Das Buch beschreibt die Denk- und Verhaltensweisen der Einwohner, erklärt die geschichtlichen, religiösen und sozialen Hintergründe, die zu diesen Lebensweisen führen, und bietet somit eine Orientierung im Dschungel des fremden Alltags. Familienleben, Moralvorstellungen und Anstandsregeln werden genauso erläutert wie Umgangsformen, religiöse Gebote oder Tischsitten. Davon abgeleitet werden Empfehlungen für den Reisealltag, z.B. im lodge, unterwegs, beim Einkaufen und beim alltäglichen Umgang mit den Einwohnern des Gastlandes.

Aus dem Inhalt:

- Marokko unter französischem Protektorat
- Die heterogene Bevölkerung Marokkos
- Der so genannte "Volksislam"
- Die tägliche Freud: Kuskus, Tee und Haschischpfeifchen
- Casablanca: Slums und Villenviertel
- Der städtische Suq
- Ein Kapitel über die Gastfreundschaft

Show description

New PDF release: The Sad Story of Burton, Speke, and the Nile; or, Was John

By W. B. Carnochan

This is a learn of the recognized controversy among Richard Burton and John Hanning Speke, fellow explorers who quarreled over Speke's declare to have came upon the resource of the Nile in the course of their African excursion in 1857-59. Speke died of a gunshot wound, most likely unintentional, the day earlier than a scheduled debate with Burton in 1864. Burton has had the higher hand in next bills. Speke has been known as a “cad.” In gentle of recent facts and after a cautious analyzing of duelling texts, Carnochan concludes that the case opposed to Speke continues to be unproven-and that the tale, as mostly informed, screens the inescapable uncertainty of ancient narrative.

All was once reasonable during this love-war.

Show description

Get Südafrika: Kapstadt und Garden Route (German Edition) PDF

By Andrea Habla

Dieses mal hat es uns unerwartet in eine ganz andere Richtung verschlagen. Bei dieser Reise haben wir wieder sehr viel schönes erlebt und auch ganz liebe neue Freunde gewonnen. Allein deswegen battle die Reise schon ein voller Erfolg. Aber ich muss gestehen, so schön hätte ich mir Südafrika nicht vorgestellt. Wir haben so viele schöne Eindrücke gewonnen, dass wir uns sicher sind, nicht das letzte mal dort gewesen zu sein.

Show description

Read e-book online DuMont Reiseabenteuer Der Mann, der den Tod auslacht: PDF

By Philipp Hedemann

»Wer nicht reist, wird immer glauben, dass seine Mutter die beste Köchin ist«, lautet ein afrikanisches Sprichwort. Der Autor wollte wissen, wie andere Mütter kochen, und reiste mit dem Jeep mehrere Tausend Kilometer durch Äthiopien. Er ist immer wieder von den unzähligen Gesichtern des Landes überrascht: In der Metropole Addis Abeba begegnet er so ungewöhnlichen Menschen wie dem Mann, der den Tod auslacht, er trainiert mit den weltberühmten Langstreckenläufern, auf einer historischen course kommt er zu sagenumwobenen Kulturdenkmälern, und im Süden trifft er auf Stämme, deren Frauen sich mit Tellerlippen schmücken. Philipp Hedemann erzählt humorvoll von abenteuerlichen Begegnungen und porträtiert unterhaltsam das geheimnisvolle und widersprüchliche Land im Osten Afrikas.

Dieses book basiert auf: 2. Auflage 2017, Dumont Reiseverlag





DuMont Reiseabenteuer # das sind Reisen im Kopf tief hinein in ferne Länder, ein intimer Blick hinter die Kulissen fremder Welten und Kulturen. Sie fesseln und bereichern alle Menschen, die selbst am liebsten ständig zu neuen Horizonten aufbrechen möchten. Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und overseas renommierte Schriftsteller erzählen mal mit Humor, mal mit feiner poetischer word, aber immer mit Feingefühl und Respekt von ihren Begegnungen mit Menschen. Sie lassen hautnah an ihren Reiseerlebnissen teilhaben, als wäre guy mit dabei ...

Show description

Download PDF by Dominique Auzias,Jean-Paul Labourdette: Tchad 2011/2012 Petit Futé (Country Guide) (French Edition)

By Dominique Auzias,Jean-Paul Labourdette

Du Tchad, tout le monde connaît les magnifiques pictures de désert au sable rouge et roches noires, avec peintures rupestres et immensités. Les difficultés politiques également et les guérillas. Mais le tourisme est attainable, souhaité et sans autre risque que de grandes émotions esthétiques et des rencontres humaines fortes, si l'on prend un minimal de précautions et que l'on ne joue pas à Indianan Jones. Trait d'union entre le Maghreb et l'Afrique Noire, carrefour des caravanes sahariennes, le Tchad cristallise les contrastes entre le désert au nord et los angeles savane au sud, les nomades pasteurs et les sédentaires agriculteurs. Il est un condensé d'Afrique.

Show description

Read e-book online Envisioning Eden: Mobilizing Imaginaries in Tourism and PDF

By Noel B. Salazar

As tourism provider criteria turn into extra homogeneous, commute locations around the world are conforming but nonetheless attempting to preserve, or maybe raise, their specialty. in line with greater than years of fieldwork in Yogyakarta, Indonesia and Arusha, Tanzania, this booklet bargains an in-depth research of the local-to-global dynamics of up to date tourism. every one vacation spot bargains examples that illustrate how travel advisor narratives and practices are proficient via extensively circulating imaginaries of the earlier in addition to own imaginings of the future.

Show description

Joel Batzofin's One Step at a Time: A Climb Up Mount Kilimanjaro PDF

By Joel Batzofin

Dr. Joel Batzofin was once born in Africa, yet he’d by no means thought of mountaineering Mount Kilimanjaro. As a doctor with a thriving ny fertility drugs perform, he’d by no means meditated hiking any mountain, less a summit in Tanzania. but if he agreed to affix his daughter Tammy on a trek up the height, he launched into the best experience of his existence.

Batzofin and Tammy quick discovered to understand the conveniences of domestic. The terrain used to be tough. Their eclectic touring occasion integrated family members, neighbors, path courses, and a few disagreeable tourists.

Personalities occasionally clashed, however the appealing, risky geographical region and the impoverished, hopeful local community woke up Batzofin’s spirit in methods he couldn’t have anticipated. strategies of his mentally and bodily disabled brother, his many hopeful fertility sufferers, and the faces of the negative little ones round him led Batzofin to donate his clinical power and monetary assets to a small rural sanatorium. whilst he eventually reached the summit, Batzofin learned his point of view on lifestyles had replaced forever.

Through his memoir, One Step at a Time, Batzofin stocks his Kilimanjaro adventure, from actual hardships to philosophical musings. He hopes to encourage others to discover the robust classes that lurk underneath unforeseen challenges.

Show description

Fernes geheimnisvolles Asien. Mystik & Realität (German - download pdf or read online

By Harald Stöber

Sich in heutiger Zeit auf die Fährten der genialen Asienforscher Marco Polo und Sven Hedin zu begeben, setzt Mut, Durchhaltevermögen und Erfahrung voraus. Ausgestattet mit diesen Grundvoraussetzungen machte sich unser Autor auf, zusammen mit seiner tapferen Frau auf seine Weise das geheimnisvolle Asien von der Türkei bis nach Neuseeland zu erkunden, um auf legendären »Seidenstraßen«, in rauen Gebirgsgegenden und lebens-feindlichen Wüsten zu oft erstaunlichen Erkenntnissen zu gelangen. Dass er in Kirgisistan auch Ufos sichtete, wird ihm zwar kaum jemand glauben, aber er schwört, bei wachem Verstand gewesen zu sein.

Show description

Alain Olivier's Voyage au Mali sans chameau (French Edition) PDF

By Alain Olivier

Si l’on pouvait faire l. a. cartographie intérieure du voyageur que je suis, qu’y verrait-on? L’enfant bercé par les vagues du lac Saint-Jean n’y est plus seul. Auprès de lui, on trouve los angeles petite Hawa au ventre ballonné, le jeune Thanh aux yeux couleur de jais, Emma au grand nez aquilin, Kouassi, Pilar, Dieudonné. Il y a du thé vert, du tocai friulano et du bissap, de los angeles paella, du couscous et du poulet kedjenou. On y pratique l’animisme, le bouddhisme et l’islam, on y parle italien, créole et attié. l. a. papaye y voisine avec le bleuet; le néré, avec l’épinette ; l. a. girafe, avec l’orignal. Suis-je pourtant plus riche que mon grand-père? Je n’en suis pas si sûr. Mais notre univers n’est plus le même. Nous serons mulâtres ou nous ne serons plus. Amoureux de l’Afrique, mais surtout de ses habitants, Alain Olivier adresse à son fils, leisureé à Québec, le récit d’un voyage au Mali. Il lui décrit les villes et los angeles campagne, l. a. faune et l. a. flore, certes, mais ce sont les Maliens qui sont au coeur de son récit, ceux avec qui il partage un repas, un verre de thé et une dialog. Au gré de savoureuses anecdotes et de scènes de rue croquées sur le vif se dessine peu à peu l’image d’un peuple citadel attachant avec son histoire et ses moeurs (ses superstitions, sa notion du temps, de los angeles famille, des kin entre les hommes et les femmes, etc.). Ponctué de citations d’écrivains voyageurs, le récit se fait aussi, parfois, réflexion sur le voyage.

Show description