Download e-book for kindle: Transformation von der transaktionalen zur by Pamela Hildegard Weber

By Pamela Hildegard Weber

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, agency, word: 1, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Departmen für Wissens- und Kommunikationsmanagement im Zentrum für Kognition, info und Management), Veranstaltung: switch administration, Sprache: Deutsch, summary: Eine Zunahme der Komplexität der Umwelten, die Globalisierung sowie die Möglichkeiten durch Innovationen und Technologien stellen Unternehmen nahezu täglich vor neue Herausforderungen. Sie sind likelihood und Risiko zugleich, so dass Flexibilität und gute Führung heutzutage zu den Grundvoraussetzungen für Erfolg zählen. Doch nicht selten sehen sich Führungskräfte des mittleren Managements als Opfer und weniger als Gestalter der Veränderungsprozesse. Führungskräfte, die sich in der Rolle des Opfers befinden, sind nahezu unfähig an Handlungen zu denken, wenn sie unter pressure geraten. Sie verharren im second, verbringen ihre Zeit eher damit über die aktuelle scenario nachzudenken und neigen dazu übereilt auch damaging Bedingungen hinzunehmen. Die Gestalterrolle hingegen lebt mit der Einstellung: Ich vermag etwas zu bewegen. Diese Führungskraft kann die Lage überblicken, einordnen und beherrschen. Die Handlungsaktivitäten werden in die eigenen Hände genommen und so der Wandel gestaltet. Das mittlere administration bildet die Schnittstelle zwischen Strategie und Operationalisierung. Ihre Pflicht ist es, die operative Ebene so zu führen, dass die definierten, strategischen Ziele sowie die Unternehmensausrichtung erreicht werden. Diese Führungskräfte signalisieren ihre Bereitschaft, die Weiterentwicklung der Unternehmung im Sinne des Top-Managements zu unterstützen. Bei der Umsetzung vertreten sie dann aber gegenüber ihren Mitarbeitern eine ganz andere – ihre eigene – Meinung. Aufgrund von Marktveränderungen oder anderen Einflüssen sollte es aber in einer company mehr Gestalter als Opfer geben, um die notwendige Flexibilität und Wandlungsbereitschaft zu gewährleisten. Viele Veränderungsprojekte scheitern oftmals an starren Strukturen und fest verankerten Verhaltensweisen von Führungskräften. Veränderungen werden zumeist von der Führungsebene initiiert und getrieben, wobei diese Arbeit bei der Rolle im Bereich des mittleren Managements ansetzt. Es handelt sich hierbei um jene hierarchische Ebene, die einerseits am meisten betroffen, aber auch den höchsten Einfluss auf Erfolg oder Misserfolg von Veränderungen hat. Da die Einstellungen, Beweggründe und Verhaltensweisen der Menschen so unterschiedlich sind, liegt der Fokus nicht darauf Führungskräfte zu anderem Verhalten zu zwingen sondern ihnen eine neue Rolle im Wandel zuzuweisen. So werden aus Opfer Gestalter gemacht und aus Machtspielen eine Verantwortungsrolle generiert.

Show description

Read or Download Transformation von der transaktionalen zur transformationalen Führungskultur im mittleren Management: Zukünftiger Gestalter von organisationalen Veränderungen (German Edition) PDF

Best business & economics in german_1 books

Integriertes Kompetenzmanagement. Innovationsstrategien als - download pdf or read online

Als Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen gilt ihre Fähigkeit, Innovationen hervorzubringen. Dazu sind Kompetenzen unabdingbar – individuelle wie auch organisationale. Das Integrierte Kompetenzmanagement nimmt die Wechselwirkungen von Kompetenzen auf den unterschiedlichen Ebenen in den Blick.

Download e-book for kindle: Strategisches Management von Medienunternehmen: Einführung by Friedrichsen,Grüblbauer,Haric

Die Autoren präsentieren Management-Ansätze und die Geschäftsentwicklung von erfolgreichen globalen Medienunternehmen. Anhand ausgewählter Case-Studies traditioneller Medienunternehmen, Creative-Media-Unternehmen und Digital-Media-Unternehmen wird selektiv aus Unternehmenssicht ein Einblick in die konkrete agency und Führung und in das dynamische Umfeld von Medienhäusern gewährt.

Download e-book for kindle: Die gemeinsame Vision. Eine der fünf Disziplinen einer by Dörte Jacobi

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, observe: 1,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Veranstaltung: Wissensrelevante Strukturen und Situationen in Organisationen bestimmen und Ansatzpunkte für optimierte Wissensnutzung kommunikativ entwickeln, Sprache: Deutsch, summary: Visionen werden laut Duden beschrieben, als „in jemandes Vorstellung besonders in Bezug auf Zukünftiges entworfene Bilder“ oder Ereignisse; mittel- bis langfristige Ziele, die angestrebt werden; Träume, die die einzelnen Menschen in ihrem Tun antreiben.

Supply Chain Management in der Lebensmittelindustrie. Das - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, be aware: 2,5, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: In Zeiten der Schnelllebigkeit, des permanenten Wettbewerbsdruckes, hoher Kundenanforderungen, insbesondere in Punkto geringe Kosten sowie gleichzeitig hoher Qualität ist es unverzichtbar, mehr als nur ein einzelnes Glied der Lieferkette, der so genannten provide Chain, zu betrachten.

Additional resources for Transformation von der transaktionalen zur transformationalen Führungskultur im mittleren Management: Zukünftiger Gestalter von organisationalen Veränderungen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Transformation von der transaktionalen zur transformationalen Führungskultur im mittleren Management: Zukünftiger Gestalter von organisationalen Veränderungen (German Edition) by Pamela Hildegard Weber


by Edward
4.2

Rated 4.22 of 5 – based on 3 votes